Unsere Servicelinks

Wir über uns: IMPRESSUM

In und über Biberach: Das Wetter   MarktplatzCam    Satellitenbild

  Wetter-Radar     Stadtplan  Die Luft  LRA-Presse  BC-Ansichtskarten

Kultur und MedienSchwäZ  BC-Riß Abdera  Biberach Kommunal    KONTEXT

 WoBla  Südfinder   AmFedersee Regio TV Seemoz  Traumpalast   iBiber   BLIX

Sonstiges: Todesanzeigen  Apothekennotdienst Feuerwehrbericht   Polizeibericht

Biberach in Blogs, bei YouTube, bei Twitter, auf  Google News  Kulturkalender  

Abfahrt Bahnhof Biberach   Ankunft Bahnhof Biberach  Veranstaltungen 2014

 Szeneführer  Partnerstadt in der Türkei  Freitagsgebet    Vegan in BC

 

 

Ayvalik

Oben: Im "Teufelscafé" in Ayvalik. Die Stadt an der Ägäisküste wäre ein überaus attraktiver Ort für eine Städtepartnerschaft.

 

 




Die Bergzeitung
Mehr leben.

 

 

 

 

 

20. Mai 2015

 

Rüffel für den FOCUS Gründlich verspekuliert habe sich die KSK Biberach mit Aktien, meldete das Mischmaschmagazin Focus kürzlich. Das trug ihm jetzt einen Rüffel ein. Aus Biberach. Von Uli Stöckle. Lesen Sie selbst:

"Und schon wieder eine Schlagzeile jenseits von gut und böse.

 Ich empfehle einen Rechenschieber: Schlagzeile könnte auch lauten: KSK Biberach macht seit Start ihres Biotech Engagements rund 50 Millionen Reingewinn (da sind die 33 Millionen schon rausgerechnet). Oder aber "KSK Biberach macht fast 100% Gewinn in 3 Jahren". Liebe Redakteure lassen sie sich das mal durch den Kopf gehen und rechnen sie nach (mit IHREN Zahlen). Und das Wort "spekulieren" prüfen Sie bitte auch noch: Immerhin sitzt ein Vertreter der KSK Biberach bei Biotest im Aufsichtsrat. Spekulieren? Seit wann stellen Spekulanten Personen im Aufsichtsrat? Habe ich da was verpasst?"


 

15. Mai 2015

 Unstimmigkeiten beim Filmfest Die SchwäZ berichtet hier.



Unser Gästebuch wurdE in den letzten Wochen immer wieder Ziel von überaus lästigen (russischen) Spamattacken. Aus diesem Grund haben wir jetzt die Notbremse gezogen. Sie können nach wie vor frei Ihre Meinung dort äußern, allerdings werden die Beiträge, bis wir das Spammen hoffentlich beseitigt haben, von uns jeweils freigeschaltet. sie werden also ggf. eine Weile warten müssen, bis Ihr Beitrag erscheint. Halten Sie sich also eher mit "Zensur!"-Vorwürfen zurück.


14. Mai 2015
Verzockt: Sparkasse Biberach verliert mit Biotech-Aktie 33 Millionen Euro Das meldet Focus hier.



Weberberg.de lebt Ok, es gab eine lange Zeit, in der sich auf der Startseite nichts tat. Eine Mitmachwebsite ist ziemlich tot, wenn kaum jemand mitmacht und der Hauptmacher anderen Interessen nachgeht, so wie der Weberberg.de-Chef mit einem weiteren Türkeiaufenthalt inklusive vier Wochen Sprachkurs in Istanbul.  Immerhin wurde auch weiterhin im Gästebuch diskutiert. Unser Provider hat uns dann noch für zwei Tage abgeknipst. Hackerprobleme.

Wie geht es weiter? Das ist noch nicht klar. Man kann natürlich sagen: 14 Jahre Weberberg.de sind genug. Oder: Nach 14 Jahren ist Weberberg.de unverzichtbar geworden.

 

Der Südfinder schreibt zum Thema unter der Rubrik "Kurioses" dies:

Nix los auf Weberberg.de

Seit Wochen dümpelt das Biberacher Internetportal Weberberg.de neuigkeitslos vor sich hin. Selbst das Gästebuch langweilt nur noch. Den Trollen ist es inzwischen so langweilig, dass sie wahllos russiche Texte hochladen, bei denen es unter anderem um Pokern und Videospiele geht.


Weberberg.de: Tel.: 07351 / 12738, Fax: 03212 - 1157530

 

 


 

Zum Gästebuch

 

 

 

 

Spieleabend mit Flüchtlingen Der Biberacher Freundeskreis Asyl lädt ein zur zwanglosen Begegnung zwischen Einheimischen und Flüchtlingen am Donnerstag, 21. Mai 2015 ab 18 Uhr im Martin-Luther-Gemeindehaus in Biberach.

 

180 Flüchtlinge aus den Krisenregionen der Welt leben derzeit in der Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber in der Bleicherstraße in Biberach. Dazu noch einige mehr in sogenannter Anschlussunterbringung in Wohnungen in der Stadt oder im Umfeld. Diese Menschen in ihrem neuen Umfeld zu begleiten hat sich der Freundeskreis Asyl Biberach unter dem Dach der ökumenischen Flüchtlingsarbeit im Landkreis Biberach zur Aufgabe gemacht.

Eine gute Gelegenheit um in zwangloser Atmosphäre mit den Flüchtlingen in Kontakt zu kommen ist der Spieleabend am 21.Mai ab 18 Uhr im Martin-Luther-Gemeindehaus in der Waldseerstraße 20 in Biberach, zu dem alle Bürgerinnen und Bürger ganz herzlich eingeladen sind. Bei Gesellschafts- und Brettspielen, aber auch am Tischkicker oder Billard in den Räumen des Evangelischen Jugendwerkes, ist es auch ohne große Sprachkenntnis möglich, einander näher zu kommen. Zusätzlich ist es an diesem Abend möglich im Gespräch mit Haupt- und Ehrenamtlichen aus der Flüchtlingsarbeit mehr über mögliche Engagementfelder zu erfahren, sei es in der Hausaufgabenhilfe, Kinderbetreuung, Deutschunterricht oder einer Patenschaft mit einer Asylbewerberfamilie. Weitere Informationen hierzu gibt es auch auf der Internetseite der Ökumenischen Flüchtlingsarbeit www.asyl-bc.de

Zum Spieleabend dürfen gerne eigene Spiele mitgebracht werden. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.


 

Kurdistan zwischen IS und inneren Konflikten – ein Reisebericht

Vortrag von Yannik Hinzmann zur aktuellen Situation in den
Kurdengebieten in Syrien, der Türkei und dem Irak.

Die Veranstaltung findet am Freitag, den 22.05.15, um 19.00 Uhr im
Stadtteilhaus Gaisental in Biberach statt.


Das - so die Ankündigung - wohl größte, chilligste, atemberaubendste und romantischste Poetry Slam Open Air Spektakel Oberschwabens findet am 10. Juli 2015 um 20:00 Uhr, Einlass 19:00 Uhr im ehemaligen Haberhäusle (Innenhof von Lernen Fördern) in Biberach statt!

 

Dieses Mal gibt es obendrein ein wortgewaltiges Feature! Das Duo „k.u.k“ (Frank Klötgen & Wehwalt Koslovsky) werden mächtig die verbale Keule schwingen!

Das Open Air Line-up:

Nektarios Vlachopoulos (Heilbronn)

Zóe Moll (Ulm)

Dominik Erhard (München)

Martin Geier (Nürnberg)

Marius Loy (Stuttgart)

Ramon Schmid (Stuttgart)

El Pistoletti (Dornbirn)

Philipp Multhaupt (Tübingen)

Dotschka Meteorowa (Ulm)

Jobinski Leitenmeier (München)

Der Slam findet auch bei schlechtem Wetter statt!

Location: Haberhäuslestraße 21 in Biberach, ehemals „Unteres Häberhäusle“

Infos: www.wortkonzert.de

 

  Sonntag, 21. Juni 2015 13:00 Uhr - 17:00 Uhr
1. Berliner Platz Fest
Ein Kaffeenachmittag für Anlieger und Biberacher Bürger an der Kreuzung Astialle Das Stadtforum nimmt sich thematisch den Plätzen in Biberach an. Eine Dokumention über das Berliner Mauerdenkmal auf dem Berliner Platz zeichnet die Entstehung von der Idee bis zur Realisierung nach. Der Künstler Martin Heilig, der dieses Denkmal gestaltet hat wird anwesend sein. Ein Rahmenprogramm mit Spielstrasse für Kinder ein Getränkestand mit Butterbrezeln, Kaffee und Kuchen sowie, dem Namen des Platzes entsprechende, "Berliner Weiße" verspricht einen kurzweiligen Nachmittag. Ziel der Veranstaltung ist es, die Bedeutung des Platzes als Begegnungsstätte in den Fokus zu rücken. Weitere Information gibt es am Marktstand des Stadtforums am 23.05.2015 sowie in der Tagespresse. Eintritt frei

 

 

Die Stars von der Startseite

 

"Wo sind eigentlich die Startseitenbilder, die es hier früher immer gab?" fragen immer wieder LeserInnen. Einst waren sie daüerhaft verlinkt auf der Startseite, jetzt landen sie im Archiv und werden etappenweise veröffentlicht. Zu den Bildern der letzten Wochen gelangen Sie über das Klickbild links.

 

 

 

 


Mehr hier.

 

(Unser altes Gästebuch)
 

Biberach'ın açılış sayfası

 

 

   
   
   

 

 

 

 

 

Home

Berg Zeitung

BC Illu

Biberach im Bild

Türkischkurs

Skool

Szeneführer

Stadtrundgang

Gothic

Stadtgespräch

Site durchsuchen

 

 

ABC

Das alte Gästebuch

ProLoG

InfoPortBC

Mail

Impressum

Disclaimer

Forum

Städttische MarktplatzWebCam